FORUM - BERICHTE
10.Oct.2019
Marlene Meraner
Meine Reise nach Kileguru
Irma hilft Tansania
Kürzlich durfte ich mich in Kileguru/Tansania davon überzeugen, dass die Spendengelder an >Irma hilft Tansania< zu 100% in die von Irma vorgenommenen Projekte investiert werden. Jeder Cent wird benötigt. Ein großes Asante sana (herzliches Dankeschön) für die bisher entgegengebrachten Spenden und: ein großer Dank ist immer wieder eine neue Bitte
Bilder (siehe unter Bilder-Galerie) der (fast) fertigen Projekte:
  • der Brunnen
  • die Schule
  • -die Kirche
  • -die Krankenstation
  • -das Projekt Gegen die Beschneidung der Mädchen ist mit dieser Reise gestartet worden
  • 11.Oct.2019
    Alfons Pasquazzo
    Krankenstation
    ich kann es kaum erwarten dass dieses schöne Projekt ferig wird.
    Bei jedem Besuch sehe ich mit großem Staunen deutlich den Fortschritt
    13.Oct.2019
    Irma Werth
    Projekt Beschneidung
    die Aktion: gegen die Beschneidung der Mädchen ist mit dieser Reise gestartet worden.
    Es ist eines meiner groβen Anliegen, der Kampf gegen die Beschneidung der Mädchen.
    Ein alter, grausamer Brauch! Hier ist viel Aufklärungsarbeit notwendig!
    10.Nov.2019
    Josef Kirchler
    Reise nach Tansania
    Marlene Kirchler und ich entschlossen uns 2019 mit Irma nach Afrika zu reisen. Marlene war schon immer an diesem faszinierenden Kontinent interessiert und hatte deshalb die Gelegenheit gerne wahrgenommen.
    Starke Eindrücke haben unsere 15 Tage geprägt, vor allem die Einfachheit in denen die Leute leben. "Eine Zufriedenheit ist spürbar, die bei uns wohl auch durch unseren Wohlstand nicht mehr zu finden ist."
    Die Massai haben zwar keinen Strom und kein fließendes Wasser, dafür aber Zeit in Hülle und Fülle! Wir habe mit Irma und der Reisegruppe im Dorf gelebt, dadurch auch die örtlichen Verhältnisse gut kennengelernt und viel Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung erleben dürfen.
    Wir konnten Schule, Kirche, Brunnen und die Krankenstation besichtigen, kulturelle Veranstaltungen wie den Massaitanz " ein Werbetanz der Männer" besuchen oder sich auf dem Viehmarkt einen Eindruck von den wirtschaflichen Verhältnissen in Tansania machen.
    Eine Reise, die Spuren hinterlassen hat. Während ich emotional sehr berührt wurde und seine Eindrücke erst verarbeiten muss, hat sich Marlene schon für die nächste Reise mit Irma eingeschrieben.
    Sie möchte unbedingt wieder in das Dorf der Massai reisen, das Asante Sana (herzlichen Dank) oder das Guaheri (Auf Wiedesehen)höhren. Die Menschen aus Kiliguru haben bei uns einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
    12.Nov.2019
    Marta Manica
    quanti bei progetti
    Grande Irma....quanti bei progetti...io sto lavorando per Zanzibar ti raccontero la prossima volta...
    un abbraccio forte
    13.Nov.2019
    Renate Reider
    Erinnerungen - ricordi
    Erinnerungen werden wieder wach. Es war wirklich eine wunderschöne Reise.
    Eine schöne Gruppe und viele nette Menschen kennen gelernt.
    Asante sana
    I ricordi tornano. È stato davvero un viaggio meraviglioso. Un bel gruppo e ho incontrato molte persone simpatiche.
    11.Aug.2020
    Alfons Pasquazzo
    Scheckübergabe von Nicole Hasel-Gmeinder an Irma Werth in Südtirol
    Während eines Sommerurlaubes an der Adria habe ich Alfred und Ingrid Hasel kennengelernt. Diese Freundschaft hat soweit geführt, dass ich als Trauzeuge bei der Hochzeit ihrer Tochter Nicole, dabei war.

    Da die Familie Hasel begeisterte Fans von Südtirol sind und durch meine Erzählungen von "Irma-hilft-Tansania" wussten, überraschten sie uns 2019 damit, dass sie für unseren Verein eine Aktion durchführen wollen.

    Anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläum von "Kosmetik & Wellness Ingrid Hasel" stellten sie in ihren Räumlichkeiten Informationen über unsere Tätigkeiten in Tansania, inklusive einer Spendenbox auf.

    Im August 2020 erfolgte die Scheckübergabe in Südtirol mit Irma Werth und Nicole Hasel-Gmeinder (siehe Foto).
    Dank dieser Aktion kann weiterhin an den Projekten gearbeitet werden.
    Wir danken dem Team, Ingrid und Nicole, sowie den Kundinnen und Kunden für die tatkräftige Unterstützung.

    Möchtest du einen Bericht eingeben ??